Kombikinderwagen ratgeber

Für wen eignet sich ein Kombikinderwagen?

Wenn Du nach einer praktischen und relativ kostengünstigen Möglichkeit suchst, mit deinem Kind spazieren zu gehen, zu joggen oder andere Aktivitäten außer Haus planst, ist ein Kombikinderwagen die flexibelste Lösung. Meist vereint ein solcher Wagen 3 Funktionen (3 in 1). Daher auch der name “Kombi”-Kinderwagen. Die Modelle können als normaler Kinderwagen, Buggy oder Babyschale genutzt werden. Langfristig gesehen lohnt sich die Investition, da Du sonst alle 3 Teile separat kaufen müsstest. Weiterhin bietet er Vorteile, wenn weitere Kinder geplant sind und die Geschwister den Wagen später mitnutzen können.

Bestes Modell für Preisbewusste

Der Froggi Magica besticht durch den geringsten Preis, in unserem Testbericht, mit ca. 135-165 Euro. Wer ein geringes Budget hat und dennoch höchste Sicherheit möchte (was anzunehmen ist), kann bei diesem Modell knappe 200 Euro im Vergleich zu anderen Kombiwagen sparen.

Kinderwagen mit der besten Bewertung

In unserem Test und bei vielen Kundenrezensionen kann der Capri punkten. Preislich liegt er im Mittelfeld. Der Wagen bietet dir für diese Investition alle nötigen Funktionen, höchste Sicherheit und somit ein ruhiges Gewissen. Auf Amazon.de ist er definitiv der Kundenliebling und besticht durch beste Bewertungen. Im Durchschnitt werden 4.4 von 5.0 Sternen vergeben.

Kriterien im Test

Um dir die Entscheidung ein wenig zu erleichtern, findest Du nun die wichtigsten Kriterien, die ein Kombikinderwagen haben sollte.

  • Leichtbauweise (Aluminiumgestell)
  • Transportsicherung (beim Transportieren mit dem Auto)
  • Verstellbare Rückenlehne (Mehr Komfort für dein Kind durch verstellbare Positionen)
  • Geringes Eigengewicht (10-15 kg sind empfohlen)
  • Stabile Räder mit guter Bereifung
  • Ein Verdeck mit Sichtfenster und eventuellem Regenschutz

Weiterhin sollte das Gerät leicht zusammenklappbar sein. Viele Kombikinderwagen lassen sich schnell in einen Buggy umwandeln. Mit wenigen Handgriffen kann man bei vielen Modellen auch eine Maxi Cosi Babyschale integrieren. Die spezifischen Angaben dazu kannst du in unseren Tests nachlesen. Auch noch zu nennen ist die Beweglichkeit. Viele Kinderwagen verfügen über 360° schwenkbare Räder. Diese erleichtern die Bedienung und Manövrierfähigkeit ungemein.

Einige weitere Extras die teilweise verbaut werden sind Reflektorstreifen, integrierte Einkaufskörbe und höhenverstellbare Teleskopschieber (für größere Leute).