Die besten Reisebetten für Kinder | Testsieger

Was ist eine Kinderreisebett? Wofür benötigst du eine? Was solltest du beachten um die beste Reisebett zu erhalten?

Welche Möglichkeiten existieren? Was ist ein Baby Reisebett? Wie suchst du das richtige Reisebett für deine Bedürfnisse aus?

Wenn du diese oder weitere Fragen hast, dann bist du genau an der richtigen Stelle. Denn das sind nur einige der Fragen, die ich in meinem kostenpflichtigen Ratgeber für die besten Reisebetten beantworte.

Betten für die Reise sind eine sehr praktische Erfindung. Sie lassen dich schnell, einfach und komfortabel mit deinen Kleinen verreisen.

Die große Auswahl an verschiedenen Typen von Reisebetten hat natürlich seine Vor- und Nachteile. Durch die vielen Optionen ist die Kaufentscheidung schnell überwältigend, aber in diesem kurzen Ratgeber, werde ich dir helfen, das passende Bett aus den besten Reisebetten 2017 zu finden, das die Bedürfnisse deiner Familie am besten erfüllt.

Was ist eine Kinderreisebett? Warum benötige ich eine?

Eine Reisebett ist einfach eine tragbare Reisebett, welche die Vorteile hat sich zusammenzufalten und besonder leicht ist. Es ist so konstruiert, dass es sich perfekt zum Reisen eignet.

Die Unterschiede zwischen einer tragbaren und einer Reisebett sind folgende Merkmale. Insgesamt sind Reisebetten oft klein genug, dass sie sogar im Flugzeug als Handgepäck transportiert werden können, wie zum Beispiel die Lotus Reisebett.
Das ist der Grund, wieso die besten Reisebetten eine bessere und bequemere Alternative zu einer gewöhnlichen portablen Reisebett sind. Sie bieten dabei die gleichen Vorteile einer sicheren Schlafumgebung für Babys und Kleinkinder wie eine normale Reisebett, sind aber mit dem Extra ausgestattet kleiner und schmaler zu sein. Sogar in deinen eigenen Zuhause hast du den Vorteil, dass sie leichter zu verstauen oder zu bewegen sind.

Wenn dein Kind etwas älter ist – sagen wir zwei Jahre oder älter, zieht du möglicherweise ein Reisebett für Kleinkinder in Betracht. Es sind transportierbare Betten, die eine perfekte Größe für Kleinkinder haben.

Wenn du dir unsicher bist, ob du dir besser eine Reisebett oder ein Reisebett für Kleinkinder anschaffen sollst, überlege dir, ob dein Kind sicher eingegrenzt werden soll oder nicht. Dabei ist ein Bereich gemeint, in dem dein Kind wie in einem Laufstall sicher verwahrt werden kann. Wenn der Bereich abgeschlossen sein soll, dann lese den Ratgeber weiter. Wenn du glücklicher mit Arrangement bist, das einem Bett ähnelt, dann empfehle ich dir meinen Ratgeber zu den besten Reisebetten für Kleinkinder zu lesen.

Sollte dein Kinder älter als ein Kleinkind sein, dann lies meinen Eintrag zu den besten Reisebetten für Kinder.

Beste Reisebetten 2017 Vergleichstabelle

Die Suche nach der besten Reisebett kann schnell überwältigend werden. Diese Vergleichstabelle soll dir die Entscheidung erleichtern. Alles was du tun musst, ist dir die Rubriken und Informationen anzusehen und die passende Reisebett auszuwählen. Du kannst schnell und einfach das Gewicht, den Preis, die Altersgruppe und die Bewertungen vergleichen und hast einen Überblick über die besten Reisebetten und Reisebetten für Kinder im Kleinkindalter. Klicke einfach auf die Überschriften und du kannst dir die Rubriken nach deinen Wünschen sortieren.

Die besten Reisebetten für Kinder

NameBildGewichtMaße aufgebaut
(in cm)
Kaufen Bei AmazonPreis
Hauck Dream'n Play
9,4kg125 x 65 x 76 Zu Amazon $
Hauck Dream'n Play Plus 9,8kg125 x 65 x 76Zu Amazon $
CHIC 4 BABY Reisebett Luxus12kg125 x 65 x 76Zu Amazon $$$$
TecTake Kinder Reisebet10,4kg124 x 65 x 83Zu Amazon $$
infantastic Reisebett
11kg124 x 65 x 71Zu Amazon $$
Froggy® Kinderreisebett
12kg77 x 26 x 26Zu Amazon $$

Was erwartest du von einer Reisebett?

Vor dem Kauf einer Reisebett gibt es einiges zu beachten. Unten stehen die wichtigsten Punkte, sodass du eine gute Wahl treffen kannst.

  1. Die Varianten von Reisebetten

Es gibt eine große Auswahl an verschiedenen Reisebetten genauso wie an Reisebetten für Kinder, die unten genauer beschrieben werden. Die erste Variante ist ein Bett, dass sich falten lässt und wie eine transportierbare Reisebett aussieht, wie die Baby Bjorn Reisebett.

Andere Varianten lassen sich zu einem Zelt für Kinder falten, das einem Kokon ähnelt, wie das Kidco Peapod.
Für beide Typen gibt es Vor- und Nachteile. Das Erstere eignet sich besser um Babys und Kleinkinder in einem abgeschlossenen Bereich zu halten. Dafür ist das Gewicht oft schwerer und sie sind im gefalteten Zustand größer. Das Zweite ist hingegen gefaltet sehr kompakt, während Kinder es einfacher haben sich aus dem Bett zu befreien und darin nicht aufrecht stehen können.

  1. Der Bedienungskomfort

Andere Faktoren, die du beachten solltest, sind der Auf- und der Abbau der Reisebett. Wenn du unterwegs bist, möchtest du schnell fertig werden und nicht viel Zeit mit dem Auf- und Abbau verschwenden. Daher ist die Einfachheit der Bedienung ein wichtiger Aspekt, den du nicht unterschätzen solltest. Auf einer Reise möchte man das Bett schnell und einfach verwenden.
Alle aufgelisteten Reisebetten sind einfach zu bedienen. Trotzdem gestaltet sich bei allen der Auf- und Abbau unterschiedlich, sodass es anfänglich etwas dauern kann bis man die Reisebett richtig aufgebaut hat.

  1. Die Transportfähigkeit

Eine der wichtigsten Argument bei einer Reisebett ist das Gewicht und die Größe im auf- und abgebauten Zustand. Es ist wichtig, dass die Reisebett abgebaut klein genug ist, um sie im Koffer, Handgepäck oder im Kofferraum zu verstauen. Genauso wichtig ist es, dass die aufgebaute Reisebett über den ganzen Zeitraum groß genug für das Kind ist.

  1. Der Komfort

Leider sind nicht alle Reisebetten gleich auf den Komfort ausgelegt. Manche haben sehr dünne Matratzen und andere haben eine schlechte Luftzirkulation. Andere, wie die Baby Bjorn Reisebett ist dagegen sehr bequem und hat eine ausgezeichnete Luftzirkulation. Das ist ein weiterer Aspekt den man vorher berücksichtigen sollte.

  1. Die Altersklasse

Manche Reisebetten sind besonders für Neugeborene geeignet, während andere für den Gebrauch nicht geeignet sind. Das gleiche gilt auch für Babys, Kleinkinder und Vorschulkinder. Daher ist es sehr wichtig vor dem Erwerb einer Reisebett genau abzuwägen für welche Altersgruppe die Reisebett benutzt werden soll. Wenn du dir unsicher bist, ob dein Kleinkind besser in einer Reisebett oder einen Reisebett für Kleinkinder untergebracht ist, dann schaue dir den Artikel über die Entscheidung zu einem Kleinkinderbetten und lies den Artikel, ob eine Reisebett oder ein Reisebett für Kinder im Kleinkindalter geeigneter ist.

  1. Die Sicherheit

Natürlich ist die Sicherheit ein sehr bedeutender Aspekt, deshalb bewerten wir auf baby-testsieger.com nur Reisebetten die, die Guten Standards für Reisebetten erfüllen. Deshalb kannst du dir sicher sein, dass alle rezensierten Reisebetten sicher sind. Dabei sind einige Reisebett natürlich sicherer als andere. Zu beachten sind Punkte wie den Abstand zwischen der Reisebett und der Matratze, wie das Bettlaken befestigt wird und ob das Baby oder das Kleinkind aus der Reisebett fallen könnte. Es sollten alle normalen Schlafrichtlinien befolgt werden, die auch in einer StandardReisebett garantiert werden.

Welche Optionen existieren noch?

Viele der hier genannten ReisReisebetten haben noch extra Zusätze. Einige, wie die Lotus Reisebett, lassen sich vergrößern und zu einem Laufstall umwandeln. Die Phil & Teds transportierbare Reisebett hat den Vorteil, dass sie mit einem Sonnensegel ausgestattet ist. Dadurch ist es drinnen und draußen benutzbar. Zudem kann sie zu einen Laufstall umgebaut werden. Die Valco Baby Zephyr kommt hingegen mit einem Mosquito Netz.

Was ist ein Reisebett für Kleinkinder?

Wenn du schon ein Kleinkind hast, hast du es vielleicht in Erwägung gezogen die ReisReisebett durch ein Kleinkinder reisebett zu ersetzen. Also was ist es?
Reisebetten für Kleinkinder sind einfach faltbare Betten in der Größe von Kleinkindern. Im Gegensatz zu Reisebetten bieten sie nicht die Möglichkeit das Kleinkind aufzubewahren. Zudem verfügen sie nicht über hohe Seitenwände.
Sie sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich und einige lassen sich aufblasen oder zusammenbauen, während andere sich ausrollen lassen wie zum Beispiel das TecTake Reisebett. Wenn du mehr erfahren willst, dann lies mehr über Reisebetten für Kleinkinder in der Vollversion des Ratgebers.

Wie du die perfekte Reisebett für deine Bedürfnisse aussuchst

Insgesamt gibt es drei Methoden um die für dich beste Reisebett auszusuchen.

Erste Methode: Wähle die Reisebetten nach dem Preis aus

Das Geld ist ein wichtiger Faktor, wenn es um die Auswahl eines Produktes geht. Du kannst einfach nach dem Preis gehen und trotzdem mit einem guten Produkt enden. Dafür müssen einige Kauffaktoren wie der Komfort oder die Altersgruppe ausgeglichen werden. Der KidCo Peapod Plus ist eine gute Wahl, wenn man eine günstige Reisebett haben möchte.

Zweite Methode: Wähle eine Reisebett nach den Altersklassen aus

Wenn dein Kind nicht länger ein Neugeborenes ist und noch keine weiteren Kinder geplant sind, muss eine Reisebett nicht für alle Altersgruppen konstruiert sein. Wenn dein Kind schon im Kleinkindalter ist und es kein Problem darstellt, wenn das Kind mitten in der Nacht aus dem Bett krabbelt, ist ein Reisebett für Kleinkinder eine bessere Wahl.

Dritte Methode: Wähle eine Reisebett nach deinen Bedürfnissen aus

Fliegst du viel? Dann ist die Transportmöglichkeit ein entscheidender Faktor für dich. Wähle deshalb eine Reisebett aus, die im gefalteten Zustand klein ist und wenig wiegt, so wie die kompakte und leichte KidCo Peapod Reisebett.
Möglicherweise möchtest du lieber eine Reisebett als ein bequemes und bewegliches Bett, dass du zuhause manövrieren kannst. Die Transportmöglichkeit ist dir daher nicht so wichtig wie die Benutzerfreundlichkeit, wie der Komfort oder die Möglichkeit die Reisebett als Laufstall zu verwenden. Dadurch ist es entscheidend, die Reisebett nach den jeweiligen Bedürfnissen zu analysieren um eine kluge Entscheidung treffen zu können.

Reisebetter Bestseller